Home
Stricken und Häkeln
Fotoalbum
Gästebuch
Partner
Kontakt

Stricken

Sie lieben das Klappern der Nadeln? Dann sind Sie richtig auf meinen Seiten rund ums Stricken!

Der Siegeszug der "Maschenmode" begann, als sich der sportliche Kleidungstil durchsetzte. Natürlich klapperten die Stricknadeln auch schon in vergangenen Jahrhunderten, doch hauptsächlich zur Herstellung von Strümpfen, Handschuhen und Accessoires für Kleidung und Wohnung.

Nicht nur das Stricken selbst, auch die dafür notwendigen Nadeln sind heutzutage vielfältiger Art. Jackenstricknadeln benutzen wir, wenn flächige Stücke anzufertigen sind, kleinere Stücke wie Strümpfe oder Handschuhe stricken wir auf Rundstricknadeln bzw. mit Nadelspielen. Zum Stricken verwenden wir Handstrickgarne aus Schurwolle oder synthetischen Fasern.

Ein einfaches Strickmuster besteht ausschließlich aus rechten Maschen, mit der Kombination rechter und linker Maschen können wir aber eine ganze Spannbreite verschiedener Muster erzielen - ob Patentmuster, Zopfmuster oder Streifenmuster - hier entscheidet der Geschmack.

Die Technik des Strickens ist jedoch mit dem Maschenbilden und dem Arbeiten von Mustern noch nicht erschöpft - Fertigkeiten wie Abketten, Seitenrand, Zu- und Abnehmen, Strickblenden und Knopflöcher machen erst das Meisterstück aus!

 

 

***

 

 

Häkeln

Luftmaschen, Pikots oder Reismuster sind keine Fremdwörter für Sie? Dann sind Sie bei mir richtig - Willkommen auf meinen Seiten zum Hobby Häkeln!

Wer zuerst auf die Idee kam, Garn mit einer Häkelnadel zu "verschlingen", wissen wir nicht....Es könnte jedoch ein Fischer gewesen sein, denn Gräberfunde beweisen, dass sich das Häkeln aus der Schlingentechnik entwickelt hat - und die diente der Herstellung von Netzen.

Heute gehört das Häkeln zu den geschätztesten Handarbeitstechniken, denn es ist vielseitig, abwechslungsreich und hat noch einen entscheidenden Vorteil - es geht schnell von der Hand.

Die Möglichkeiten sind mannigfach: Mit der Häkelnadel können sowohl zarte Spitzen wie auch trittfeste Teppiche, nostalgische oder hochmodische Accessoires entstehen...

Häkelnadeln gibt es in verschiedenen Stärken, bei der Auswahl des Häkelgarns darf mit den verschiedensten Materialien experimentiert werden. Hat man Werkzeug und Material ausgewählt, kann's auch schon losgehen mit der "Maschenproduktion" ...Ob Luftmaschen, Stäbchenmaschen, feste Maschen oder Doppelmaschen - alle Maschen können variiert werden! Lassen Sie Ihrer Kreativität also freien Lauf.